NORMEN & RICHTLINIEN
FÜR AUFZÜGE

Die Normen und Richtlinien, die beim Betrieb sowie der Wartung und Instandhaltung von Aufzügen zu beachten sind, werden regelmäßig vom Gesetzgeber überarbeitet und teils neu erstellt. Wir möchten Ihnen auf dieser Seite einen Überblick über die gebräuchlichsten Normen geben. 

 

Die aktuell gültige Normenreihe ist die DIN EN 81-20/50. Nach diesen Standards werden Aufzüge in Verkehr gebracht.

Die Normenreihe DIN EN 81-20/50 beschreibt „Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen“.

 

Die DIN EN 81-20 „Teil 20: Personen- und Lastenaufzüge“ definiert die Vorgaben für die Konstruktion und die technischen Eigenschaften von Aufzügen.

 

Sie schreibt vor, welche Bedingungen beim Einbau von Aufzügen zu beachten sind.

 

Die DIN EN 81-50 „Teil 50: Konstruktionsregeln, Berechnungen und Prüfungen von Aufzugskomponenten“ legt fest, wie Auslegungen und Prüfungen von Komponenten durchzuführen sind.

 

Die neuen Normen ersetzen die EN 81-1 und EN 81-2 (bis 2017)

Relevante Normenreihen
 

DIN EN 13015 – Beschreibt die Regeln für Instandhaltungsanweisungen
DIN EN 81-20 – Legt die Sicherheitsregeln für dauerhaft eingebaute Personen- oder Lastenaufzüge fest
DIN EN 81-50 – Konstruktionsregeln, Berechnungen und Prüfungen von Aufzugskomponenten
DIN EN 81-28 – Fern-Notruf für Personen- und Lastenaufzüge
DIN EN 81-58 – Prüfung der Feuerwiderstandsfähigkeit von Fahrschachttüren
DIN EN 81-70 – Zugänglichkeit von Aufzügen für Personen einschließlich Personen mit Behinderungen

DIN EN 81-71 – Schutzmaßnahmen gegen mutwillige Zerstörung
DIN EN 81-72 – Feuerwehraufzüge
DIN EN 81-80 – Regeln für die Erhöhung der Sicherheit bestehender Personen- und Lastenaufzüge

Europäische Richtlinien

RL 2014/33/EU – Richtlinie des europäischen Parlamentes und Rates zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über Aufzüge und Sicherheitsbauteile für Aufzüge
 

Technische Regeln für Betriebssicherheit (TRBS)

TRBS 1111 – Gefährdungsbeurteilung
TRBS 1121 – Änderungen und wesentliche Veränderungen von Aufzugsanlagen
TRBS 1201 – Prüfungen und Kontrollen von Arbeitsmitteln und
überwachungsbedürftigen Anlagen
TRBS 1203 – Zur Prüfung befähigte Personen
TRBS 2111 – Mechanische Gefährdungen – Allgemeine Anforderungen
TRBS 2181 – Schutz vor Gefährdungen beim Eingeschlossensein in Personenaufnahmemitteln
TRBS 3121 – Betrieb von Aufzugsanlagen

Sie möchten mehr erfahren?

Wir helfen gerne! Rufen Sie an oder schreiben Sie uns